Absaugung - Ejektor - Airlife Medizintechnik

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Absaugung - Ejektor

Zentrale Gasversorgung


Das Anwendungsgebiet des Ejektor-Systems liegt insbesondere im Bereich der Bronchialabsaugung. Der Ejektor wird von einer zentralen Gasversorgung mit Druckluft versorgt und wird mit dem laenderspezifischen Stecknippel direkt an die Entnahmestelle der entsprechenden zentralen Gasversorgung angeschlossen. Der Ejektor erzeugt daraus das benoetigte Vakuum.

Das Vakuum kann stufenlos an der Regulierspindel des Ejektors eingestellt werden. Das integrierte Ue
berdruckventil verhindert, dass bei Fehlmanipulation auf der Patientenseite ein Ueberdruck
entsteht.

Wir bieten Ejektor-Geraete in verschiedenen Ausfuehrungen und Leistungen an.

Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns einfach an, wir helfen Ihnen gerne.
Telefonnummer: +49 (0)8365-703 333, Telefax: +49 (0)8365-703 313 oder senden Sie uns eine E-Mail.






 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü